Ein Klischee, gewiss, dennoch: Pursuit Mode werden nur ungern auf welche Art auch immer kategorisiert. Um dem Treiben des Quintetts aber doch habhaft zu werden, führt man halt jene Begriffe ins Feld, mit denen es in der Vergangenheit bedacht wurde: Math-Rock, Post-Punk oder Indie-Rock, dazu gelegentliche Psychedelic- und Post-Rock-Anwandlungen – irgendjemand sagte einmal gar, Pursuit Mode machten Prog-Rock. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Junge Mütter, eingebildete Kranke, Kreise, Quadrate und Dreiecke: Besungen wird alles und nichts, und das von gleich drei Stimmen, gerne auch im 7/8-Takt. Eckig, kantig, dennoch nicht einer geschmeidigen Melodie und gepflegter Melancholie abgeneigt.

We are:
Christian Kisler – Vocals, Bass
Florian Brinda – Vocals, Guitar
Philipp Berger – Guitar, Vocals
David Gottschalk – Keyboards
Matthias Briefer – Drums